saar-depesche.de

Freitag, 12 Juli 2019 13:51

Erstmals über 240.000 Passagiere an einem Tag am Flughafen Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt am Main - Der Flughafen Frankfurt zählte im Juni knapp 6,6 Millionen Passagiere, ein Zuwachs von 3,4 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Mit 45.871 Starts und Landungen nahm die Zahl der Flugbewegungen um 1,4 Prozent zu. Auch die Summe der Höchststartgewichte stieg um 1,7 Prozent auf rund 2,8 Millionen Tonnen an. Lediglich das Cargo-Aufkommen verringerte sich um 4,7 Prozent auf 174.392 Tonnen. Der Rückgang basiert vor allem auf der schwachen weltweiten Konjunktur sowie der im Vergleich zum Vorjahr späteren Lage der Feiertage Pfingsten und Fronleichnam.

weiterlesen ...
Mittwoch, 10 Juli 2019 11:04

Fraport AG setzt künftig auf Flugdaten von FlightAware

Frankfurt/Houston – Die Fraport AG kooperiert künftig mit dem Flugdatenanbieter FlightAware und setzt auf seine Prognosedaten „Erwartete Landezeit“ (ELDT – Estimated Landing Time), um am Heimatflughafen in Frankfurt betriebliche Abläufe noch besser vorausplanen und optimieren zu können. Fraport wird die erwartete Ankunftszeit (ELDT) von FlightAware als zusätzliche Datenquelle in die Systemlandschaft einbinden. Möglich wird dies durch FlightAwares Firehose-Datenstrom, der globales Flighttracking in Echtzeit erlaubt.

weiterlesen ...
Donnerstag, 04 Juli 2019 14:52

Fraport AG als erster Flughafenbetreiber in Deutschland mit EU-weitem Zertifikat ausgezeichnet

Frankfurt am Main – Die Flughafengesellschaft Fraport AG darf sich ab sofort „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ nennen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) hat damit erstmals einem Flughafenbetreiber das begehrte Zertifikat in Silber verliehen. Das Siegel gilt zunächst für drei Jahre und würdigt die Radinfrastruktur, die das Unternehmen am Flughafen Frankfurt für seine Beschäftigten geschaffen hat und stetig ausbaut.

weiterlesen ...
Montag, 01 Juli 2019 23:25

Fraport AG kooperiert mit TechQuartier Frankfurt und Thomas Funke

Frankfurt am Main -  Die Fraport AG startet mit dem heutigen Tag eine Platinum-Partnerschaft mit der Frankfurter Innovationsplattform TechQuartier. Der Betreiber des Flughafens Frankfurt plant gemeinsam mit dem TechQuartier Partner für innovative Digitalisierungsprojekte zu finden. Im Fokus der Zusammenarbeit steht die Einführung neuer digitaler Services, die das Reiseerlebnis aufwerten. Denkbar sind beispielsweise neue Technologien zur leichteren Orientierung am Flughafen. Auch ein breiterer Einsatz von künstlicher Intelligenz im direkten Kontakt mit Fluggästen oder zur Prozessoptimierung wird untersucht. Fraport plant aussichtsreiche Ergebnisse aus der Kooperation bereits im neuen Terminal 3 einzusetzen und weiteren Kundengruppen anzubieten. Das TechQuartier ist als Startup-Plattform national und international gut vernetzt und hat bereits zahlreiche Programme im Agrar-, Sport- und Finanzbereich erfolgreich umgesetzt. In dieser großen Expertise stecken für Fraport wichtige Impulse für den digitalen Wandel.

weiterlesen ...