saar-depesche.de

Freigegeben in Politik

Alexander Mitsch sieht sich im Kurs gegen Merkels Politik bestätigt

Familienunternehmer Frank Straub tritt der WerteUnion bei

Montag, 16 Dezember 2019 23:30
Frank Straub bekennt sich nun zur WerteUnion Frank Straub bekennt sich nun zur WerteUnion Quelle: WerteUnion

Stuttgart – Die WerteUnion, der konservative Flügel innerhalb von CDU und CSU, erhält einen prominenten Neuzugang: Frank Straub wird Mitglied in der konservativen Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU. Zwischen 1993 und 2009 war Frank Straub als Geschäftsführer des Familienunternehmens BLANCO GmbH & Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Oberderdingen tätig, anschließend bis 2016 als Vorsitzender des Verwaltungsrats. Bis heute wirkt er auch in politischen Gremien wie dem CDU Wirtschaftsrat und der Stiftung Familienunternehmen mit.

Alexander Mitsch, Bundesvorsitzender der WerteUnion, stellt hierzu fest: „Wir begrüßen Herrn Straub herzlich in unseren Reihen. Er ist eine kompetente und profilierte Persönlichkeit für die Belange der mittelständischen Wirtschaft und Familienunternehmen. Diese wollen wir auch in Zukunft mit Nachdruck vertreten.“

Frank Straub selbst ergänzt bezüglich seines Eintritts in die WerteUnion: „Ich habe die Entwicklung der WerteUnion bereits seit längerem mit großem Interesse verfolgt und mich schließlich dazu entschieden, aktiv an der Politikwende in Deutschland mitzuwirken. Als langjähriges CDU-Mitglied ist es mir ein besonderes Anliegen, dass die Parteispitze die Interessen des Mittelstands wieder ernst nimmt und politisch umsetzt.“

Artikel bewerten
(2 Stimmen)