saar-depesche.de

Freigegeben in Politik

Ministerpräsident Tobias Hans mit guten Werten

Saarland wird Hochburg der CDU bundesweit

Samstag, 11 Mai 2019 01:39
Saarland wird Hochburg der CDU bundesweit Quelle: Infratest Dimap

Saarbrücken - Die Saarländer wünschen sich auch zukünftig eine von der CDU geführte Landesregierung mit Tobias Hans als Ministerpräsident. Dies zeigt der aktuelle Saarlandtrend, der der CDU Saar mit 37 Prozent bundesweit das mit Abstand stärkste Ergebnis aller CDU-Landesverbände einbringt.

Auch bei der Direktwahlfrage zum Ministerpräsidenten liegt Tobias Hans auf Platz Eins. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Saar, Markus Uhl MdB:

„Mit einem Zugewinn von zwei Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Umfrage und einem zweistelligen Vorsprung zur SPD bestätigen die Zahlen die CDU Saar eindrucksvoll als stärkste und klar führende politische Kraft im Land. Damit dokumentiert der Saarlandtrend die große Unterstützung für Tobias Hans und die von ihm geführte Landesregierung. Nirgendwo sonst erzielt die CDU derzeit bessere Umfrageergebnisse. Gut ein Jahr nach der Amtsübernahme kann Tobias Hans seine Zustimmungswerte weiter ausbauen und liegt nun erstmals auch bei der Frage nach der Direktwahl des Ministerpräsidenten vorne. Und auch bei der Problemlösungskompetenz vor Ort in den Kommunen liegt die CDU klar vorne. Die Zufriedenheit der Menschen ist gestiegen. Das ist eine Bestätigung für die Politik der CDU vor Ort und für Initiativen wie die Saarlandkasse von Tobias Hans. Daraus ergibt sich der Auftrag und die Verpflichtung für uns, weiterhin mit ganzer Kraft anzupacken und für das Wohl unseres Landes und seiner Menschen zu arbeiten.

Die Zahlen geben uns Rückenwind für die Wahlen am 26. Mai. Doch wir wissen auch: Stimmungen sind noch keine Stimmen. Deshalb kämpfen wir weiter geschlossen und hoch motiviert dafür, dass wir auch am Wahltag bei den Kommunal- und Direktwahlen vorne liegen und dass Roland Theis einen Sitz im Europäischen Parlament erreicht. Im Trend der aktuellen Zahlen und bei einer hohen Wahlbeteiligung im Saarland ist der Spitzenplatz von Roland Theis auf der Landesliste der CDU Saar die aussichtsreichste Kandidatur eines Saarländers für das Europäische Parlament. Deshalb gilt: Wer will, dass das Saarland in Zukunft im Europäischen Parlament vertreten ist, wählt am besten die CDU.“

Artikel bewerten
(3 Stimmen)