saar-depesche.de

Dresden – Viele Branchenexperten sind der Ansicht, dass Deutschlands Banken vor enormen Veränderungen stehen: Es reicht nicht mehr aus, Kunden pauschale Angebote zu unterbreiten, in Zukunft rücken individuelle Finanzdienstleistungen in den Fokus. Klassische Geschäftsbanken könnten vor diesem Hintergrund weiter an Attraktivität verlieren. Dieser Meinung ist auch Carsten Volkening, Vertriebsvorstand der PBM - Private Banken Makler AG (PBM AG). „Die nachlassende Attraktivität ist vor allem der einseitigen Angebote der Großbanken geschuldet. Immer mehr Kunden wünschen sich einen unabhängigen Berater, der ihnen Bank-, Immobilien,- Versicherungs- und Investmentdienstleistungen aus einer Hand anbietet“, so der erfahrene Marketingkaufmann.

Dresden - Die Dresdner PBM - Private Banken Makler AG sieht sich als Allfinanzdienstleister in einem wachsenden Markt. "Millionen Deutsche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind gegen die fatalen, wirtschaftlichen Folgen des Verlustes der Arbeitskraft überhaupt nicht oder schlecht abgesichert", erläutert Dr. Matthias Fischer, Vorstand der PBM - Private Banken Makler AG, gegenüber SAAR DEPESCHE.