saar-depesche.de

Pullach im Isartal - Alfred Wieder, dessen MIG Fonds und die Alfred Wieder AG, die heute als HMW Innovations AG eine Zukunft sucht, können endlich auf neue Erfolge verweisen. Eine weitere deutsche Biotech-Firma wird ins Ausland verkauft: Diesmal hat es die Ganymed AG aus Mainz getroffen, die künftig der Astellas Inc. aus Tokyo gehört. Als Kaufpreis wurden 422 Millionen Euro sowie weitere erfolgsabhängige Zahlungen von bis zu 860 Millionen Euro vereinbart, wie die Unternehmen Ende Oktober bekannt gaben. Sowohl die Ganymed AG als auch die Astellas Inc. haben sich auf den biopharmazeutischen Bereich konzentriert.