saar-depesche.de

Frankfurt am Main – Der Hochbauexperte Wolfgang Lohde verstärkt das Führungsteam für den Neubau von Terminal 3 im Süden des Frankfurter Flughafens. Dies teilte die Fraport AG am Donnerstag mit. Demnach soll der 55-jährige Diplom-Ingenieur und vormalige Geschäftsführer der Münchner Flughafenbaugesellschaft FMBau, der über eine 28-jährige Berufserfahrung in der Projektsteuerung und im Management hochkomplexer Bauvorhaben verfügt, ab 1. März 2017 den Vorsitz der künftig eigenständigen Projektgesellschaft Fraport Ausbau Süd GmbH übernehmen.