saar-depesche.de

München – Vor knapp zwei Jahren wurden die MEP Werke und Strasser Capital mit dem Finance for the Future Award in der Kategorie „Start-up and growing enterprises“ ausgezeichnet. In Kooperation mit der angesehenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte verliehen das Institute of Chartered Accountants in England and Wales (ICAEW) und das Prince‘s Accounting for Sustainability Project (A4S) den Preis erneut an Unternehmen, bei denen innovative Finanzierungsinstrumente eine tragende Rolle bei umweltdienlichen Geschäftsmodellen spielen. 2017 gingen über 50 Bewerbungen aus zwölf Ländern bei den Ausrichtern des Finance for the Future Awards ein. Nach einem mehrstufigen Bewertungsprozess wurden die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Gala in der Londoner Plaisterer’s Hall gekürt.

Hamburg – In der innovativen Sparte digitaler Immobilieninvestments eilt die von Simon Brunke, Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke gegründete Exporo AG von Erfolg zu Erfolg. Über ihre Ende 2014 an den Start gegangene Crowdinvesting-Plattform wurden bis jetzt 196 Immobilienprojekte finanziert und dafür fast 430 Millionen Euro Kapital vermittelt. Nach eigenen Angaben sind an die Investoren schon rund 140 Millionen Euro zurückgezahlt worden.