saar-depesche.de

Luxemburg – Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe ist mit ihrer neuen Bohrplattform „Randolph Yost“ erfolgreich in die diesjährige Bohrsaison gestartet. Wie das Unternehmen dazu am Donnerstag mitteilte, konnte mit der ersten planmäßigen Explorationsbohrung in diesem Jahr eine Zieltiefe von rund 2.100 Metern erreicht werden.

Kempten – Es ist gerade mal ein Jahr her, da nahm die bekannte Anlegerseite „finanzen.net“ die Allgäuer Maritim Vertriebs GmbH aufs Korn. Damals ging es um eine Offshore-Anleihe (ISIN: DE000A1MLY97), die das Unternehmen im Mai 2012 mit einem Volumen von bis zu 25 Millionen Euro emittiert hatte. Bei einer Laufzeit bis 30.11.2014 versprach die Maritim bei einem damaligen BB+ Rating (Creditreform) eine Rendite von 8,25 % p.a., wobei der Emissionserlös hauptsächlich in Vorzugskapitalia von sechs Einschiffsgesellschaften, die Ankerziehschlepper (AHT) – Spezialschiffe, die für den Bau von Offshore-Plattformen zur Förderung von Öl und Gas benötigt werden – bereitstellen.