saar-depesche.de

Frankfurt am Main – Die mehrheitlich staatliche kasachische Fluggesellschaft Air Astana baut ihren Flugverkehr in den Westen Chinas aus. Wie das Unternehmen in der vergangenen Woche mitteilte, soll die Zahl der wöchentlichen Flüge nach Urumqi, derHauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang, ab Mai 2017 von fünf auf sechs erhöht werden.

Kempten – Es ist gerade mal ein Jahr her, da nahm die bekannte Anlegerseite „finanzen.net“ die Allgäuer Maritim Vertriebs GmbH aufs Korn. Damals ging es um eine Offshore-Anleihe (ISIN: DE000A1MLY97), die das Unternehmen im Mai 2012 mit einem Volumen von bis zu 25 Millionen Euro emittiert hatte. Bei einer Laufzeit bis 30.11.2014 versprach die Maritim bei einem damaligen BB+ Rating (Creditreform) eine Rendite von 8,25 % p.a., wobei der Emissionserlös hauptsächlich in Vorzugskapitalia von sechs Einschiffsgesellschaften, die Ankerziehschlepper (AHT) – Spezialschiffe, die für den Bau von Offshore-Plattformen zur Förderung von Öl und Gas benötigt werden – bereitstellen.

Frankfurt am Main – Die Oil & Gas Invest AG, kurz OGI AG, ist eine deutsche Explorationsgesellschaft, die über ihre Tochtergesellschaft in den USA Öl- und Gasfelder in Nordamerika akquiriert und mit der Förderung und dem Verkauf der Rohstoffe an die verarbeitende Industrie befasst ist. Nach eigenen Angaben engagiert sich das Frankfurter Unternehmen (Eigenkapital: ca. 26 Millionen Euro) derzeit in den öl- und gasreichen US-Bundesstaaten Alabama, Mississippi, Kentucky und Tennessee, wobei die Erschließung und Exploration der Felder durch Kapitalanlagen der OGI-Anleger realisiert wird.