saar-depesche.de

Dienstag, 30 Juli 2019 12:55

Fraport AG: „Tech-Night“ bietet spannende Einblicke in die Berufswelt am Flughafen

Frankfurt am Main – Zum fünften Mal in Folge können technikaffine Jugendliche ab 14 Jahren bei der „Tech-Night“ die faszinierenden Ausbildungsberufe in den Bereichen Sicherheit und Technik am Flughafen Frankfurt kennenlernen. Am 23. August ab 17 Uhr haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Einblicke in die Berufe Industriemechaniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroniker (m/w/d) zu gewinnen. Vielseitige Informationen gibt es auch zu diesen Berufen: Notfallsanitäter (m/w/d), Servicekraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d), Werkfeuerwehrmann (m/w/d) und Koch (m/w/d). Neu im Programm ist die Ausbildung zum Gebäudereiniger (m/w/d).

weiterlesen ...
Montag, 29 Juli 2019 19:53

40-Jähriger Eritreer schubst mehrere Personen vor einfahrenden ICE - Kind tot

in Politik

Frankfurt am Main - Schreckliche Szenen ereigneten sich am Montagmorgen am Frankfurter Hauptbahnhof. Am Gleis 7 stoß um 10 Uhr morgens ein 40 Jahre alter Eritreer eine junge Mutter mit ihrem achtjährigen Sohn auf die Gleise, als gerade ein ICE dort einfuhr. Anschließend versuchte der Afrikaner eine weitere Person auf die Gleise zu stoßen, die sich jedoch erfolgreich wehren konnte.

weiterlesen ...
Mittwoch, 24 Juli 2019 14:02

Saarlouis: Peter Demmer (SPD) warnt vor Migrantenbanden

in Politik

Saarlouis – Bundesweite Beachtung erfährt ein Hilferuf des Oberbürgermeisters von Saarlouis, Peter Demmer (Jahrgang 1960) der sich über marodierende migrantische Jugendbanden und mangelnde Polizeikräfte beklagt hat. Der Sozialdemokrat war selbst 39 Jahre lang Polizist und schlägt nun in die Kerbe, in die zuvor auch schon andere mutige Sozialdemokraten wie Heinz Buschkowsky oder Thilo Sarrazin schlugen, die der Gesellschaft eine Fehlentwicklung attestierten.

weiterlesen ...
Freitag, 12 Juli 2019 13:51

Erstmals über 240.000 Passagiere an einem Tag am Flughafen Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt am Main - Der Flughafen Frankfurt zählte im Juni knapp 6,6 Millionen Passagiere, ein Zuwachs von 3,4 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Mit 45.871 Starts und Landungen nahm die Zahl der Flugbewegungen um 1,4 Prozent zu. Auch die Summe der Höchststartgewichte stieg um 1,7 Prozent auf rund 2,8 Millionen Tonnen an. Lediglich das Cargo-Aufkommen verringerte sich um 4,7 Prozent auf 174.392 Tonnen. Der Rückgang basiert vor allem auf der schwachen weltweiten Konjunktur sowie der im Vergleich zum Vorjahr späteren Lage der Feiertage Pfingsten und Fronleichnam.

weiterlesen ...
Mittwoch, 10 Juli 2019 11:04

Fraport AG setzt künftig auf Flugdaten von FlightAware

Frankfurt/Houston – Die Fraport AG kooperiert künftig mit dem Flugdatenanbieter FlightAware und setzt auf seine Prognosedaten „Erwartete Landezeit“ (ELDT – Estimated Landing Time), um am Heimatflughafen in Frankfurt betriebliche Abläufe noch besser vorausplanen und optimieren zu können. Fraport wird die erwartete Ankunftszeit (ELDT) von FlightAware als zusätzliche Datenquelle in die Systemlandschaft einbinden. Möglich wird dies durch FlightAwares Firehose-Datenstrom, der globales Flighttracking in Echtzeit erlaubt.

weiterlesen ...
Donnerstag, 04 Juli 2019 14:52

Fraport AG als erster Flughafenbetreiber in Deutschland mit EU-weitem Zertifikat ausgezeichnet

Frankfurt am Main – Die Flughafengesellschaft Fraport AG darf sich ab sofort „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ nennen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) hat damit erstmals einem Flughafenbetreiber das begehrte Zertifikat in Silber verliehen. Das Siegel gilt zunächst für drei Jahre und würdigt die Radinfrastruktur, die das Unternehmen am Flughafen Frankfurt für seine Beschäftigten geschaffen hat und stetig ausbaut.

weiterlesen ...
Seite 1 von 2